Unterrichtskonzept

Generell

Ich gebe Unterricht für Anfänger und Fortgeschrittene in allen Altersklassen (mein momentan jüngster Schüler ist sieben- mein ältester Schüler über 60 Jahre alt ). Der Unterricht ist als Einzel-, wie auch als Zweierunterricht konzipiert. Ziel ist es die musikalischen Talente individuell zu entwickeln und zu fördern. Daher stelle ich den Unterricht auf die persönlichen Bedürfnisse des zu Unterrichtenden ab.

Bei mir wird die Vielfalt des Gitarrespiels quer durch alle Stilistiken (Klassik, Jazz, Pop, Blues usw. ) abgedeckt. Die unterschiedlichen Spieltechniken( klassisches Fingerpicking, Plektrumspiel, Bendings, Hammerings, Pulloffs, Vibrato, usw. werden auf den entsprechenden Gitarrentypen (klassische Gitarre, Westerngitarre und E-Gitarre) erlernt.

Der Unterricht findet von Montags bis Freitags , im Gitarrenstudio Frank Bechlarz auf dem  Sternbuschweg 91 in Duisburg Neudorf, statt. 

Kinder ab 7Jahren

Bei Kindern ( 7 - bis ca.12 Jahre) lege ich Wert auf eine grundlegende Ausbildung, d.h. Erlernen des Spiels nach Noten, Klassisches Gitarrenspiel, Erlernen von einfachen Begleitungen bis hin zum ersten Solospiel. Durch spielerisches Singen, Rhythmen klatschen und andere Möglichkeiten wird die Musik den Kindern erfahrbar gemacht.

Jugendliche

Ab ca. 12- bis 14 Jahren werden Ansprüche individueller. Daher gebe ich in dieser Altersklasse auch für Anfänger schon E-Gitarren Unterricht oder Unterricht für Westerngitarre. Aber auch hier, und nicht nur als Ergänzung zum Schulunterricht, soll das Notenspiel zu mindestens in den Grundlagen erlernt werden. Ab 15- bis 16 Jahren stelle ich das Erlernen des Notenspiels frei.  Die Schüler sollen dann mit ihrem musikalischen Background das Gitarrespiel erlernen und was als Handwerkszeug dafür benötigt wird.

Bei E-Gitarren- und Bassschülern gehe ich davon aus, dass diese früher oder später in einer Band oder Musikgruppe spielen wollen. Entsprechend fließen Unterrichtsinhalte wie Zusammenspiel, Timing usw. mit in den Unterricht ein.

Bei Studienvorbereitungen oder Vorbereitung zur Aufnahmeprüfung an Musikhochschulen sind die Anforderungen andere. Dementsprechend sind die Unterrichtsinhalte auch Gehörbildung, Harmonielehre und Rhythmusschulung.

Erwachsene

Erwachsene werden ihrem Können, Bedarf und musikalischem Background entsprechend bei mir unterrichtet.